.
Krafttier

Hirsch Krafttier

GEISTFÜHRER UND KRAFTTIERE

In der keltischen und schamanistischen Tradition, sind Krafttiere die Begleiter der Menschen, welche für Schutz und Führung sorgen. Die Legende vom leuchtenden Hirsch, erzählt die Sage von zwei Töchtern Hildegard und Berta des Königs Ludwigs des Deutschen, welche auf der Burg Baldern auf dem Grat des Uetlibergs, in einsamer Zurückgezogenheit lebten.

In den Wäldern bei der Baldern, erschien ihnen ein schöner weisser Hirsch mit brennenden Lichtern auf seinem Geweih und er zeigte den beiden Schwestern den Ort, an welchem die Kapelle von Felix und Regula an der Limmat erbaut wurde. Viele Erzählungen von Heiligen und Propheten bezeugen die Erscheinung und Führung der geistigen Welt.

Die Führung der Geistführer, Engel und Krafttiere ist uns allen gegeben. Wir sind ihnen leider nicht oft bewusst. An diesen Abend werden wir uns der geistigen Welt zuwenden und die geistigen Helfer einladen, mit uns zu arbeiten.

Datum: Mittwoch, 04. März 2020, 20.00 Uhr

Ort: Quartierhaus Kreis 6 (2. Stock), Langmauerstrasse 7, 8006 Zürich
Kosten pro Abend: Fr. 20.– + Fr. 5.– Spende für Ubele, Hilfe für Kinder in Kenia (weiter infos unter: ubele.ch)

Anmeldung bitte unter info@spiritual-lab.ch.

Falls du Fragen zur Meditation hast, geben wir dir gerne
telefonisch 079 693 06 40 oder per E-Mail Auskunft.